Ira Konyukhova studierte Zeichnung und Fotografie an der Kunsthochschule Mainz (Prof. Dr. Andrea Buettner und Prof. Judith Samen) und schloss ihr Studium im Fach Medienkunst an der Hochschule für Gestaltung Karlsruhe 2017 ab. Ihre primären Medien sind Film und Video, die durch Performances, Keramikskulpturen und Soundarbeiten ergänzt werden. Oft hinterfragt sie repressive gesellschaftliche Strukturen, die durch die neue Technologien gespiegelt und amplifiziert werden.

Ira Konyukhova schreibt regelmäßig für ihrem Telegram-Kanal art&war und ist Editorin der Strassenzeitung über Kunst und Armut Arts of the Working Class.

https://t.me/artandwar

www.irakonyukhova.org

hi@irakonyukhova.org